Der Turn- und Sportverein Brünlos e.V. möchte sich gern vorstellen

Mit etwa 200 Mitgliedern sind wir einer der größten Vereine im kleinen Erzgebirgsdorf Brünlos.
Traditionell sind wir in den Sportarten Fußball, Volleyball und Turnen tätig.
Dabei reichen die Wurzeln des Sports in Brünlos bis in das Jahr vor 1887 zurück.
1895 ist der Brünloser Turnverein “Gut Heil” im Turngau IV der Chemnitzer  Umgebung mit 70 Mitgliedern aufgeführt. Im Laufe der nächsten Jahrzehnte gab es mehrere Sportvereine, wie den Turnverein, Ballspielverein, Radfahrverein und den Arbeitersportverein.
Im Oktober 1953 wurde als neuer Sportverein die Betriebssportgemeinschaft “Fortschritt” Brünlos gegründet.
Der Turn- und Sportverein Brünlos e.V. trat mit der Gründungsversammlung am 11. Juni 1990 die direkte Rechtsnachfolge der BSG “Fortschritt” Brünlos an.
Erster Vorsitzender des TSV:

  • Manfred Auerswald (1990 - 1995)
  • Falk Zölsmann      (ab 1995)

Zielstellung des Vereins ist: Förderung des Breiten- und Massensport, Erholung und Geselligkeit zu pflegen sowie das Leistungsstreben im organisierten  Wettkampfbetrieb weiter zu entwickeln.